Posts Tagged ‘Bundesgerichtshof’

Der Bundesgerichtshof: Näheres zu Befunderhebungsfehlern VI ZR 554-12

PDF-Datei

VI ZR 554-12

Presseerklärung VDÄÄ zum BGH-Urteil bezgl. Korruption in der Ärzteschaft

PDF-Datei

VDÄÄ-Presseerklärung

„Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass die Annahme von Geschenken der Pharmaindustrie zur Beeinflussung des Kassenarztes in der Behandlung seiner Patienten keine strafwürdige Bestechung oder Vorteilsnahme darstellt. Kassenärzte dürfen sich also auch weiterhin bei der Behandlung ihrer Patienten mit bestimmten Produkten von der Industrie honorieren lassen. Der Patient erfährt nichts von dieser Beeinflussung. Ein Skandal!…“

Der Bundesgerichtshof zur Möglichkeit der Beweislastumkehr auch bei einfachem Befunderhebungsfehler VI ZR 144/10

PDF-Datei

VI ZR 144-10

canadian pharmacy Finpecia canadian pharmacy Vermox

Der Bundesgerichtshof zu weiteren Möglichkeiten der Beweislastumkehr VI ZR 251/08

PDF-Datei

VI ZR 251-08

Interview zum neuen Patientenrechtegesetz (Frank Lepold)

Hier geht es zu dem Original Artikel auf der Hompage der Badischen Zeitung.

Patientenvertreter Frank Lepold:

„Jeder köchelt vor sich hin“

BZ-INTERVIEW: Patientenvertreter Frank Lepold über ein seiner Meinung nach unzureichendes Patientenrechtegesetz.

Read the rest of this entry »

Der Bundesgerichtshof zur Einstufung eines Behandlungsfehlers als *grob*. VI ZR 139/10

PDF-Datei

 

Der Bundesgerichtshof zur Befragung der Sachverständigen durch den Richter VI ZR 198/09

PDF-Datei

Der Bundesgerichtshof zu Möglichkeiten der Beweislastumkehr auch bei einfachem Befunderhebungsfehler VI ZR 87/10

PDF-Datei

Der Bundesgerichtshof zu den Pflichten des Tatrichters, ein von der Partei eingereichtes Privatgutachten zu berücksichtigen. VI ZR 10/00

PDF-Datei

Der Bundesgerichtshof zur Umkehr der Beweislast in Fällen fehlerhafter Befunderhebung. VI ZR 428/02

PDF-Datei

Unser Service für Sie:

  • Erstberatung rund um das Thema *medizinische Behandlungs-fehler* kostenlos für Alle!
  • Auf Wunsch Vermittlung von weiteren möglichen Anlaufstellen, Selbsthilfeverbänden etc.

Für Mitglieder in den DPSB-Landesverbänden darüber hinaus:

  • Auf Wunsch Anforderung von Behandlungsunterlagen
  • Begleitung zu Gerichts-terminen (soweit möglich).
  • Ständiger Ansprechpartner während des gesamten Verfahrensverlaufes

Profitieren Sie von unserer mehr als fünfzehnjährigen Erfahrung als Betroffenenverband!

Kalender
Februar 2017
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
30. Januar 2017 31. Januar 2017 1. Februar 2017 2. Februar 2017 3. Februar 2017 4. Februar 2017 5. Februar 2017
6. Februar 2017 7. Februar 2017 8. Februar 2017 9. Februar 2017 10. Februar 2017 11. Februar 2017 12. Februar 2017
13. Februar 2017 14. Februar 2017 15. Februar 2017 16. Februar 2017 17. Februar 2017 18. Februar 2017 19. Februar 2017
20. Februar 2017 21. Februar 2017 22. Februar 2017 23. Februar 2017 24. Februar 2017 25. Februar 2017 26. Februar 2017
27. Februar 2017 28. Februar 2017 1. März 2017 2. März 2017 3. März 2017 4. März 2017 5. März 2017